One Reply to “So beginne ich den Morgen”

  1. Ich liebe es mich morgens zu sammeln und damit ich aktiv erschaffe und den Tag gestalte, statt reaktiv zu handeln. Deshalb: Handy erstmal auslassen und Zeit für innere Sammlung nehmen (Spaziergang, ruhig sitzen, oder Tagebuch schreiben). Ein Kaffee darf es auch gerne sein!
    Ich mag Deine Routine!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.